Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 SlotCar
Martin St. Offline



Beiträge: 589

22.02.2016 13:09
Rennbericht 20.02. antworten

Hallo Männers,

jeder bereitet sich mehr oder weniger auf einen Renntag vor. Ist alles leichtgängig, sind die Reifen top, wie passt die Übersetzung und und und.
All diese Maßnahmen dienen nur einem Zweck. Konkurrenzfähig zu sein.
Dass das aber nur eine Wunschvorstellung ist, haben wir am Samstag erlebt.
Ich fang diesmal mit mir an.
In keiner Klasse mit eigenem Auto war ich zufriedenstellend unterwegs. Erschreckend. Es fehlten stets 2 Zehntel.
Auch Andreas war mit seiner Ausbeute alles andere als zufrieden. Wobei sein Jammern auf einem höheren Niveau liegt. Er wurde zumindest 2x Zweiter.
Lars war sichtlich zufrieden. Dafür, dass er seine Flotte nicht weiter vorbereitet hatte, lief es ganz gut für ihn.
Wenn es allein nach den Platzierungen geht, müßte eigentlich Sven am unzufriedensten sein. Für ihn gab es in der Gruppe C mit Platz 3 die beste Platzierung.
Und wer hat mal wieder keinen Grund zum Jammern. Genau. Unser Dominator. Er gönnte sich sogar den Luxus, auf seine Viper zu verzichten.

Die Strecke von Lars hat 2 tückische Stellen, in denen man sehr sehr viel Zeit verlieren kann.
Und diese einmalige Gelegenheit Sekunden liegen zu lassen, nutzten bis auf Dominik alle. Und das mehrfach.
Ein Streckenposten an besagten Stellen, hatte manchmal viel viel zu tun.

Natürlich gab es auch wieder kleine Rangeleien mit Unfällen. Streckenposten die zügiger die Fahrzeuge einsetzen sollten. Der ganz normale Wahnsinn halt.

Das Gesamtpaket macht es aus, dass es trotzdem echt Spaß macht.

Bis dann.
Maddin

Dominik P. Offline



Beiträge: 1.225

22.02.2016 18:55
#2 RE: Rennbericht 20.02. antworten

Hi Martin,
auf Dein Rennbericht ist echt verlass !!!!!!!!!!!!!!!!


Ich möchte mal kurz die Zeiten vergleichen, da es ja Samstag geheißen hat, die Strecke wäre langsamer....

Erste Zeit ist die vom letzten Lauf bei Lars 2015, zweite Zeit ist die von Samstag:

LKW - 00:06,761 - 00:06,803 - Differenz -0,042 sek
Scale - 00:06,062 - 00:06,239 - Differenz -0,177 sek
Gru-C - 00:06,070 - 00:06,012 - Differenz +0,058 sek
Kla-C - 00:06,126 - 00:06,167 - Differenz -0,041 sek


Also, die Zeiten bestätigen dies nicht wirklich, das die Strecke langsamer war.

Scaleauto war die Beste Zeit diesmal nur schlechter, weil ich die Viper zuhause gelassen habe.

Ich denke die restlichen Zeiten sprechen für sich. Gruppe-C war sogar schneller.


@Martin:
Kann es vielleicht sein, das es bei Dir am Regler liegt, der einfach nicht mit Deinem Finger harmonieren möchte...

Gruß
Dominik
-----------------
Immer am Drücker bleiben...

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor