Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 135 mal aufgerufen
 SlotCar
Team Loth ( Gast )
Beiträge:

17.02.2007 19:56
Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

LKW war bis auf ein paar kleineren Fahrfehlern absolut Top. Der MAN lag gut, auf den Geraden ist er schnell unterwegs gewesen.
Der Truck übertraf meine Erwartungen .Verbesserungen sind schon in der Planung!

DTM war sowas von "Scheiße-Geil" das ich immer noch am Slotte bin. Brenne jetzt auf das nächsten Rennen damit ich Dominik das "BMW Fell" ein stückchen mehr abziehen kann.
Der Peugot ist ein super wurf von "Spirit"

LMP ist wie erwartet schlecht gelaufen. Hier werde ich in zukunft einige Meter Boden gut machen müssen!

Zielsetzung ist es nicht nur Schnellste Runde zu haben, sondern in allen drei klassen siegfähig zu sein!

Also,das zusammen fahren und basteln mit Dominik an den Autos hat viel spass gemacht und hat mich gut nach vorne geschoben.
Das werde ich auch in zukunft so handhaben.

Jungs bis bald
Euer Team Loth

Dominik P. Offline



Beiträge: 1.225

18.02.2007 11:02
#2 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

Hallo Racer,
ja ich muß sagen, ein sehr schöner Renntag.
Die Bahn ist gewöhnungsbedürftig, aber macht meines Erachtens sehr viel Spaß.

Ich habe widermal gemerkt, das es doch auch wichtig ist, vor dem Rennen die Bahn und die eigenen Fahrzeuge auf dieser Bahn, zu testen und abzustimmen.

Ich habe in der DTM-Klasse gesehen, das auch ich nicht auf dem Stand der Dinge stehen bleiben darf, denn Ekki hat ja wieder kräftig nachgelegt.

Auch in Sachen LKW, muß ich wohl doch noch holz ins Feuer werfen. Denn wenn Ekki es schafft, doch mal ohne abflüge zu fahren , muß ich mich echt sputen, denn seine Rundenzeiten waren echt sehr gut.

Aber wie ich immer zu sagen pflege: Nicht die besten Rundenzeiten entscheiden das Rennen, sondern die konsestenz

Freue mich sehr auf das nächste Rennen


Gruß
Dominik
-----------------
Immer am Drücker bleiben...

Dominik P. Offline



Beiträge: 1.225

18.02.2007 20:30
#3 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

Hallo,

hier findet Ihr Bilder vom letzten Rennen: http://www.dm-technik.de/Slotfreunde-Sal...-17.02.2007.htm



Gruß
Dominik
-----------------
Immer am Drücker bleiben...

Team Loth ( Gast )
Beiträge:

18.02.2007 20:47
#4 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

Wie aus dem Leben eines Slotters.Ernste blicke und coole Gesichter ,ist alles gut getroffen.
Vieleicht können wir ja öffter solche Bilder machen.Sind immer lustige Aufnahmen.
Ps.:Wäre schön wenn auch die ab Platz 3-7 abgebildet wären.


Grüße an alle
Euer Team Loth

matze Offline



Beiträge: 67

18.02.2007 21:02
#5 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

hallo racer
von meiner seite aus ist der Renntag gestern auch gut verlaufen. viel spass und freude gehabt.

LKW lief besser als ich erwartet hätte.
DTM war auch inordnung
LMP voll vergeigt

wird aber bis zum nächsten rennen noch fieberhaft dran geschraubt. ob es was bringt wird sich zeigen.

gruß
matze

------------------------------------------
Eisenbahn war gestern, heute wird geslotet.

Martin St. Offline



Beiträge: 589

20.02.2007 12:43
#6 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten

Hallo Leute,

von biswar alles dabei.

LKW: nicht konkurrenzfähig
DTM: fast gut
LMP: fast perfekt

Da das nächste event bei mir ist, werde ich aber trotzdem nicht viel ändern.
vor Ekki. Er scheint zu seiner alten Form zurück zu finden. Oder war es nur eine Eintagsfliege?
Das Matze jetzt auch eine Bahn hat, merkte man auch. Es lief bei ihm doch richtig gut.
Dominik´s Thron fängt an zu wackeln. Aber er ist wie eine deutsche Eiche. Fallen wird er nicht.
Bei Pummie gab es auch Licht und Schatten.

Nun denn, nach dem Rennen ist vor dem Rennen.

Spaß hat´s trotzdem allemal gemacht.

Gruß
Martin

Dominik P. Offline



Beiträge: 1.225

20.02.2007 13:14
#7 RE: Impressionen zum Renntag am 17 Februar 2007 antworten
Hi Martin,
In Antwort auf:
Dominik´s Thron fängt an zu wackeln. Aber er ist wie eine deutsche Eiche. Fallen wird er nicht.


Da glaube ich noch nicht so richtig dran. Wenn Ekki erstmal wieder eine Strecke hat, dann werde ich, glaube ich, ganz schön alt aussehen

Deswegen können die Leute bei Praktiker sich auch noch ein bischen Zeit lassen, bis das restliche MDF-Holz lieferbar ist

Spaß bei Seite. Es macht wirklich großen Spaß mit jemanden Stoßstange an Stoßstange zu fahren. Ich habe zwar den einen Lauf gegen Ekki verloren , aber der Spaßfaktor war RIESIG !!!!!!!

Das Adrenalin kochte ungemein hoch, und doch mußte man cool und abgeklärt bleiben um nicht mehr Zeit zu verlieren. Im Hinterkopf war natürlich der vorige Lauf auf der anderen Spur, der für mich sehr gut gelaufen war. Ekki hatte seinen zweiten Lauf noch vor sich.

Es ist schwer, so zu fahren, das man mit weniger Risiko fährt, um nicht rauszufliegen, dennoch aber nicht zu langsam wird, das es zum Schluß nicht mehr reicht.
Ich habe mir fest vorgenommen, im Rennen nicht mehr zu versuchen die beste Runde zu fahren, sondern eher konstanter zu fahren. Obgleich das auch nicht immer einfach ist, weil ich mich oft hinreißen lasse, ans Limit zu gehen. Aber genau das ist oft der Fehler. Und dann kommt auch noch die Aufregung dazu.

Aber egal, das wird schon.

Das ist eben Racing. Manchmal verliert man, manchmal gewinnen die anderen

Gruß
Dominik
-----------------
Immer am Drücker bleiben...

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor